Buchen Sie Ihren Aufenthalt
Booking :
Offizielle Website :
Tel. hostellerie de la pointe saint mathieu bretagne+33(0)2 98 89 00 19
Segelboot in der Bretagne
hostellerie de la pointe saint mathieu bretagne

Die Weite der Iroise-See

Das Finistère zwischen Land und Meer ist für die Besucher ein immens großer Abenteuer-Naturpark.

 

Informieren Sie sich über die Segelkurse im Wassersportzentrum Trez-Hir in Plougonvelin, wo auch Anfänger willkommen sind.

Entdecken Sie das Leben vor Ort indem Sie die Märkte von Conquet (Dienstag Vormittag), Saint-Renan (Samstag Vormittag), Plougonvelin (Sonntag Vormittag) besuchen.


Als Wanderer sollten Sie sich den Zöllnerpfad GR34, der an der Küste entlang führt, nicht entgehen lassen. Besuchen Sie schließlich die Seefahrerfeste oder die Musik-Festivals und tauchen Sie ein in das Nachtleben und die Kultur der Stadt Brest.

 

"La Récré des 3 Curés", 5 Minuten von Brest und 30 Minuten von unserem Hotel entfernt, ist ein sehr netter Freizeitpark. Auf 17 Hektar ziehen 35 Attraktionen Groß und Klein an.

Finistère

Das Finistére, die malerischen Orte, die Fischerhäfen, die Sandstrände, Inseln, Leuchttürme: Von vorne bis hinten ein Landstrich voller Reichtümer und Geheimnisse mit Landschaften, die zu den schönsten der Welt gehören!

La Pointe Saint-Mathieu

An der Landspitze von Saint-Mathieu betritt man traditionelles Seefahrerland. An der Steilküste erheben sich ein Leuchtturm und eine ehemalige Abtei, die man auf vielerlei Wanderwegen erreichen kann.

Le Conquet & Plougonvelin

In Conquet führen kleine Gassen zu einem malerischen Hafen, in dem Fischfang immer noch Hauptaktivität ist. In Plougonvelin befinden sich die Pointe Saint-Mathieu und das von Vauban errichtete Fort Bertheaume.

Brest

Bei einem Besuch von Brest kann man den Alltag einer historisch gewachsenen Hafenstadt beobachten, ein mittelalterliches Schloss besichtigen und die berühmte Bucht, die "Rade de Brest", und ihre öffentlich zugänglichen Strände nutzen.

Die Halbinsel Crozon

Die Halbinsel Crozon lädt mit ihren Dolmen und legendären Menhiren ein zu geheimnisvollen Entdeckungen. Es gibt dort zahlreiche, wunderschöne Naturlandschaften und Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel die Landspitze von Pen Hir oder den Vauban-Turm.

Ouessant & Molène

Die Inseln Ouessant und Sein oder das Archipel von Molène in der Iroise-See sind ein Paradies für Liebhaber unberührter Natur. Sie können dort den Sonnenuntergang und die Insellandschaften von den schönsten Leuchttürmen der Region aus beobachten.

Ausflug auf das Archipel

Machen Sie einen Ausflug mit dem Schlauchboot, um das Archipel von Molène zu erkunden.

FOND HÉLÈNE UND ÉDOUARD LECLERC FÜR DIE KULTUR IN LANDERNEAU

Inmitten des alten Kapzuzinerklosters von Landerneau bietet der Fond Hélène et Edouard Leclerc Ausstellungen über bedeutende moderne Maler an, wie z.B.